3. Offenes Aschaffenburger Corona-Sportfest – Darian setzt ein weiteres Ausrufezeichen

Am heutigen Muttertag sind von uns Finja Waider und Darian Ave in Aschaffenburg an den Start gegangen.

Für Darian war es innerhalb von 4 Tagen der dritte Start über die 100-Meter-Distanz. Pfungstadt, Alsfeld und nun Aschaffenburg; der Junge kommt rum. Und wie schon bei den vorherigen Starts gibt es mit nun 11,91 Sekunden einen neuen Eintrag in die „Ewige Bestenliste des Hünfelder SV“; die Zeit von gestern um 5 Sekunden getoppt, und das bei einem verkorksten Start! 

Für Finja war es nach Pfungstadt am Mittwoch der zweite Wettkampftag innerhalb einer Woche. Dieses mal standen 400 Meter auf dem Programm. Nach Darians Sprint musste Finja noch knapp 3 Stunden auf ihren Langsprint warten. In ihrem Lauf dann nur noch eine weitere, vier Jahre ältere Athletin; und die spulte die 400m in gut 56 Sekunden herunter. Finja bemüht den Abstand möglichst gering zu halten, was bis zur 300m-Marke auch gelang, musste am Ende ihrem hohen Anfangstempo Tribut zollen. In der Ergebnisliste steht nun eine Zeit von 64,25 Sekunden.

Scroll to Top