Indiana Invitational, Bloomington, Indiana; Eva Jansohn läuft die 1.500m in 4:28,63 Minuten – neue Saisonbestleistung

Archivfoto

Neues aus den USA. Heute ist Eva im „Haugh Track and Field Complex“ in Bloomington, Indiana die 1.500m in 4:28,63 Minuten gelaufen. Diese Zeit bedeutet neue Saisonbestleistung und liegt nur ganz knapp über der persönlichen Bestleistung von 4;28,17 Minuten! Eva’s Kommentar dazu: „Endlich wieder ein guter Lauf! Knapp über meiner Bestzeit, aber ich glaube es geht noch schneller, so wie ich mich dabei gefühlt habe!.“

In den vergangenen Wochen ist Eva auch in die Freiluftsaison gestartet. Hierüber haben wir nicht im Einzelnen berichtet. Die bisherigen Ergebnisse:

  • 2:15,27 über 800m am 01.04. beim Stanford Invitational, Palo Alto, Kalifornien
  • 4:33,21 über 1.500m am 02.04. beim Stanford Invitational, Palo Alto, Kalifornien
  • 4:34,35 über 1.500m am 08.04. beim Duke Invitationall in Durham, North Carolina
  • 2:12,82 über 800m am 09.04. beim Duke Invitational in Durham, North Carolina
  • 2:13,56 über 800m am 16.04. beim Louisville Invitational in Louisville, kentatuky

Wie man unschwer erkennen kann ist Eva mit der Lauferei ganz schön rumgekommen. Parallel dazu hat Eva erfolgreich ihren Bachelor Abschluss in Psychologie gemacht. Ja, und das hat sprichwörtlich auch ein paar Körner gekostet. Umso mehr muss man mit den erzielten Leistungen zufrieden sein. Gratulation zu den läuferischen Leistungen und dem Abschluss des Bachelor-Studiums. 

Scroll to Top