Rhönkampfbahn – Tartanbahn wie NEU – Kinderleichtathletik macht Sportabzeichen

In den letzten Tagen wurde die Tartanbahn auf der Rhönkampfbahn einer Grundreinigung unterzogen. Eine Spezialfirma war dazu mit schwerem Gerät zwei Tag im Einsatz. Und es hat sich gelohnt; die Tartanbahn sieht wie NEU aus, erstrahlt im alten Glanze.

Und die ersten die die grundgereinigte Tartanbahn nutzten waren unsere Jüngsten! Mit Wettkämpfen sieht es gerade in unserer Region sehr mau aus; gibt es bisher nichts. Wenn immer möglich gehen unsere Athleten zu Wettkämpfen auf die Reise. Dem sind aber auch rein logistisch gesehen Grenzen gesetzt. Um auch aktuell etwas Wettkampffeeling aufkommen zu lassen haben wir das Ablegen des Sportabzeichens ins Kinderleichtathletik-Trainingsprogramm integriert. Und das macht unseren Kindern in der Kinderleichtathletik (bis 11 Jahre) sichtlich Spaß. Die „Älteren“ Athleten folgen in Kürze.

Für uns von der Leichtathletik des Hünfelder SV sind diese Trainingstage mit Ablegen des Sportabzeichens auch gleichzeitig Tage um unsere internen Prozesse für die Abnahme des Sportabzeichens zu checken, schließlich wollen wir möglichst viele Sportabzeichen-Abnahmen in 2021 vornehmen; nicht nur in der Abteilung, sondern auch im Gesamtverein und weit darüber hinaus. 

Und wenn man einen Blick nach vorne wirft, dann sieht man, dass im September 2021 die Sportabzeichen-Tour zum 17. Mal durch Deutschland startet und dabei in voraussichtlich vier Städten Halt macht. U.a. am 2./3. September 2021 in Hünfeld. Die Tour selber wird vom DOSB – Deutscher Olympischer Sportbund e.V. – ,gemeinsam mit der Stadt und den Kreis- bzw. Landessportbünden veranstaltet. Der DOSB schreibt dazu: „Kleine und große Leute sind dazu aufgerufen, sich der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen zu stellen. In den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination müssen Prüfungen bestanden werden, um das Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland in Bronze, Silber oder Gold tragen zu dürfen. Also, ob Couchpotatoe oder Fitnesscrack: Rein in die Sportschuhe und mitgemacht beim Deutschen Sportabzeichen! Aktiv dabei sein ist Deine Herausforderung!“

Scroll to Top