Süddeutsche Meisterschaften der MJU18 – Platz „4“ für Johannes Volkemer im Dreisprung

Am 25.06. 2022 hat Johannes in Gelnhausen bei den Hessischen Meisterschaften der U20 die Hessische Vizemeisterschaft im Dreisprung errungen. Johannes gehört noch der Altersklasse U18 an, war hier hochgestartet! 

Heute nun stand für Johannes in seiner Altersklasse MJU18 ein höherwertiger Wettkampf auf dem Programm, es ging zu den Süddeutschen Meisterschaften nach Ludwigshafen am Rhein. Süddeutsche Meisterschaften bedeutet vom Bezugsbereich her die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland.

Johannes ging sichtlich nervös in den Wettkampf. Das ganze Umfeld ist bei Süddeutschen Meisterschaften schon ein anderes. Wie auch bei Deutschen Meisterschaften kann man nicht einfach mal so zur Wettkampfstätte gehen. Man trifft sich an einem Sammelplatz, wird gemeinsam zur Wettkampfstätte im Innenbereich der Wettkampfanlage geführt, absolviert hier seinen Wettkampf, wird anschließend wieder gemeinsam aus dem Innenbereich der Wettkampfanlage geführt, …! Alles nichts schlimmes, aber einfach ungewohnt! 

Der Wettkampf selber war durchgängig von Nervosität geprägt; was sich gerade beim Anlauf bemerkbar machte. Im Ergebnis waren dann auch 4 von 6 Versuchen ungültig. Im fünften Versuch der weiteste Sprung auf 12,04  Meter, und wie beim zweiten gültigen Versuch jeweils gut einen halben Meter vor dem Brett verschenkt. 

In der Endabrechnung bedeuten 12,04m Platz „4“. Mehr war, wenn man die Leistungen der Athleten auf Platz 2 und 3 betrachtet, heute auch nicht drin, die ersten drei Plätze gingen mit 13,69m, 13,06m bzw. 13,03m weg. Aber mit Platz „4“ sind wir auch sehr zufrieden – Athlet wie Trainer – muss man auch erstmal schaffen!

Jetzt gibt es für Johannes erst einmal eine zweiwöchige Trainingspause und dann kommt schon der nächste Vorbereitungsblock für die nächste Wettkampfphase.

Scroll to Top