1. Abendsportfest 2022 in Pfungstadt – 3 Hünfelder mit dabei – Darian Ave läuft Norm für die Süddeutschen Meisterschaften über 100 Meter

Der TSV Pfungstadt hat am heutigen Mittwoch die Saison seiner Abendsportfeste eröffnet.

Die Vorabinformationen des Veranstalters waren vielversprechend: „Und es scheint zum Auftakt ein hochkarätiges Leichtathletikfest zu werden. Der Schweizer Jonas Schöpfer bringt seinen Tempomacher mit und will die Norm für die Universiade, also die Weltspiele der Studierenden, in Chengdu/China erfüllen. Dafür muss er über die 800 Meter 1:48,48 Minuten vorlegen.

Zwar klappte es mit der Norm für die Universiade nicht, ein hochkarätiges Leichtathletikfest war die Veranstaltung trotzdem! Es gab trotz widriger Wetterverhältnisse zahlreiche Top-Leistungen!

Und mit dabei waren auch 3 Hünfelder; über 100m und 200m Finja Waider (2.Platz in 13,46s bzw. 4.Platz in 27,79s), über 100m und 200m Johannes Volkemer (2.Platz in 12,22s bzw. 1.Platz in 25,21s) und Darian Ave über 100m (1. Platz in 12,01s).

Finja erwischte es am Anfang recht heftig, Start im ersten Lauf des Tages, Gewitter und starke Regenfälle, Ausfall der Zeitmessanlage wegen des Wetters, nach mehreren Anläufen dann mit 20 minütiger Verspätung der Start. Für Johannes bedeuten die gelaufenen Zeiten neue persönliche Bestleistungen. Und für Darian, der erst vor 5 Monaten mit seiner Leichtathletik-Karriere gestartet ist, bedeutet die gelaufene Zeit die Normerfüllung für die Süddeutschen Meisterschaften im ersten 100m-Rennen, und Darian löst nach rund 17 Jahren in der Ewigen Bestenliste des Hünfelder SV Stephan Göbel ab, der mit 12,12s die bisherige Bestmarke gesetzt hatte.

Scroll to Top