Süddeutsche Meisterschaften Aktive und Jugend M/W U18 in Walldorf – Finja Waider am Start über 400m

Der Handgelenksbruch zieht sich für Finja wie roter Faden durch die Saison. Fehlende Trainingseinheiten und fehlende Wettkampferfahrung müssen erstmal wieder aufgeholt werden. So ging es heute für Finja bei den Süddeutschen Meisterschaften der U18 nicht über die Paradestrecken „400m Hürden“ sondern über die 400m ohne Hürden. Und das es langsam aufwärts geht konnte man sehen; am Ende ist eine neue Bestleistung zu verzeichnen. 

Aber der Reihe nach. Noch etwas die Wettkämpfe vom Mittwochabend in den Knochen ging es nach erfolgter Vorbereitung an den Start. Dann der Startschuss und der direkte Rückschuss! Fehlstart! Finja bekommt die gelbe Karte gezeigt! Gott sei Dank, Finja kann erneut starten. Dann der Start, alles geht nun glatt, Finja liefert ein grundsolides Rennen ab und läuft mit 62,15 Sekunden eine neue Bestzeit was in der Endabrechnung Platz „15“ bedeutet. Finja gehört in diesem Jahr dem jüngeren Jahrgang in der Altersklasse U18 an; auf ihren Jahrgang bezogen waren nur 6 Athletinnen vor ihr.

„Süddeutsche“ bedeutet übrigens vom Einzugsgebiet her Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

Scroll to Top