Der Hünfelder SV freut sich inzwischen drei Mädchen und einen Jungen im Hessenkader zu haben.

Im Jahrgang 2004/2005 bei den Mädchen ist von Anfang an Lara Prokein dabei. Sie hat sich in den vergangenen 3 Jahren hier hervorragend entwickelt und konnte sich als einzige Spielerin, die nicht im Stützpunkt Wiesbaden trainiert, behaupten. Im Oktober konnte Sie Ihren Erfolg mit dem Sieg beim Bundespokal Süd krönen. Im Mai 2020 hätte die große Bewährungsprobe beim 1. „großen“ Bundespokal (alle Auswahlmannschaften aus ganz Deutschland) stattfinden sollen.

Im Jahrgang 2003/2004 hat es im Nachgang Silas Wessel noch in den Kader geschafft. Auch er hat sich mit Fleiß und Hartnäckigkeit einen Platz unter den Besten seines Jahrgangs gesichert.

Im Jahrgang 2006/(07) sind seit knapp 2 Jahren Loretta Paul und Finja Prokein dabei. Ihr großer Auftritt beim ersten Bundespokal steht noch bevor. Im Oktober 2020 soll es, wenn alles nach Plan läuft, soweit sein. Die ersten Vorbereitungsturniere in 2019 in Italien und Bretten waren bereits vielversprechend.