Testspiel – Hünfeld mit deutlichem 8:0-Sieg – Viele Torchancen

Hünfeld (tg) – www.osthessen-zeitung.de

Erfolgreicher Test für den Hünfelder SV: Der Fußball-Hessenligist hat sich mit 8:0 (5:0) gegen den thüringischen Landesklassisten Wacker Bad Salzungen durchgesetzt.

„Das war eine engagierte Leistung“, freut sich Hünfelds Coach Johannes „Johnny“ Helmke. Er hatte vor der Partie gefordert, dass seine Mannschaft über 90 Minuten Gas geben und sich zeigen soll. Dies beherzigte der HSV und führte zur Pause bereits mit 5:0 „Wir haben uns viele Chancen herausgearbeitet, über Außen und das Zentrum, und haben schöne Tore erzielt“, erzählt Helmke, dessen Team noch mehr Möglichkeiten hatte und somit auch hätte höher gewinnen können. „Bad Salzungen hat Gruppenliga-Niveau, das muss man ehrlicherweise sagen. Das ist kein Maßstab für die Hessenliga“, so der Hünfelder Coach, der insgesamt zufrieden ist.

Hünfeld: Brunner, Vogler, Dücker, Vogt, Sternstein (46. Gadermann), Rohde (46. Faulstich), Schuch (46. Witzel), Fröhlich (46. Alles), J. Budenz, L. Budenz, Wenzel.

Tore: 1:0 Andre Vogt (7.), 2:0 Max Vogler (10.), 3:0 Max Vogler (33.), 4:0 Christoph Sternstein (34.), 5:0 Max Vogler (45.), 6:0 Andre Vogt (70.), 7:0 Jonas Budenz (75.), 8:0 Lukas Budenz (85.)