Eichenzell (jg) – www.osthessen-sport.de

Lucas Maierhof wird in der kommenden Saison für Fußball-Verbandsligist Britannia Eichenzell auflaufen: Der 22-Jährige ist ein absoluter Wunschkandidat von Trainer Oliver Starke und kommt von Hessenligist Buchonia Flieden. Derweil hat der Verein dem für den Hünfelder SV spielenden Daniel Schirmer eine Absage erteilt.

„Lucas ist der Spieler, den unser Trainer Oliver Starke bereits unbedingt vor der letzten Saison haben wollte“, erklärt Willy Buch im Namen des Eichenzeller-Führungsteams. Maierhof wechselte stattdessen von Bachrain, wo Starke bis dato Trainer war, zu den Buchonen und kam dort bisher nicht über die Jokerrolle hinaus. Insgesamt acht Einsätze, davon einer von Beginn an, hat er bisher absolviert. Allerdings musste er mehrfach wegen leichteren Blessuren passen. Von Maierhof versprechen sich die Britannen Durchschlagskraft in der Offensive.

Ein anderer Stürmer wird nicht nach Eichenzell kommen: „Wir hatten mit Daniel Schirmer telefonischen Kontakt und haben ihm abgesagt“, erklärt Buch. Die Planungen sind bei den Britannen noch keinesfalls abgeschlossen: „Wir führen Gespräche mit Spielern für die Defensive und die Offensive.“ Spruchreif ist bisher aber noch nichts.