Zwei Lattentreffer bei 0:0 in Rothwesten

Es ist grausam. Die Jungs können einem schon leid tun im Moment. Sie können sich aktuell einfach nicht belohnen“, war Hünfelds Abteilungsleiter Joachim Hess am Samstag ratlos. Denn die Leistung stimmte:Die Mannschaft von Trainer Dominik Weber hatte sich im Laufe der 90 Minuten zahlreiche hochkarätige Torchancen erspielt, die jedoch allesamt ungenutzt blieben.

Begonnen hatte das „Festival der vergebenen Möglichkeiten“ bereits direkt nach Anpfiff, als Maurus Klüber haarscharf daneben zielte (1.). Es folgte unter anderem ein Lattentreffer von Thorsten Trabert (28.) oder weitere gute Chancen von Klüber, sodass Hünfeld schon zur Pause deutlich hätte führen können.

Begonnen hatte das „Festival der vergebenen Möglichkeiten“ bereits direkt nach Anpfiff, als Maurus Klüber haarscharf daneben zielte (1.). Es folgte unter anderem ein Lattentreffer von Thorsten Trabert (28.) oder weitere gute Chancen von Klüber, sodass Hünfeld schon zur Pause deutlich hätte führen können.

Doch den Haunestädtern fehlt in der jetzigen Situation der berühmt-berüchtigte „Knipser“. Während Robert Simon aufgrund einer Grippe fehlte und Kevin Krieger (kam in Rothwesten Mitte der zweiten Hälfte) nach Fußverletzung noch nicht richtig fit ist, scheint dem Rest des Teams das Pech an den Sohlen zu kleben.
Niclas Rehm, Steffen Witzel, Sebastian Alles, Niklas Wahl – sie alle hatten in Hälfte zwei die Führung auf dem Fuß, entschieden sich aber entweder für die falsche Option, oder scheiterten wie im Falle von Witzel erneut am Aluminium (85.).

„So ist das im Fußball. Du stehst unter Druck, dann gelingt nichts. Aber der Knoten wird schon wieder platzen“, macht Hess dem Team keinen Vorwurf.

Rothwesten: Herbst; George (46. Müller), Haldorn, Gül, Trabner, Reuter, Losic, Seeger, Siewert (30. Berthel), Geisler (72. Dziabas), Werner.
Hünfeld: Gutberlet; Gensler, Schilling (84. Krenzer), Witzel, Belaarbi, Neidhardt, Budenz (78. Wahl), Rehm, Alles, Trabert, Klüber (63. Krieger).
Schiedsrichter: Pascal Immig (Hörne). Zuschauer: 70. Tore: Fehlanzeige.
Autor: Viktoria Goldbach

Rothwesten-15-24