VB-TS-U16-weiblich

Das Mädchenteam der JSG Großenlüder/Hünfeld unter Trainerin Nicole Heil hatte leichtes Spiel gegen die noch recht unerfahrenen Spielerinnen des TG Wehlheiden und gewannen ohne viel Anstrengung 2:0. Anschließend ging es gleich weiter gegen den ASV Rauschenberg, hier unterlagen sie leider klar mit 0:2 Sätzen. Die Mädchen aus Eschwege waren die letzten Herausforderer. Hier spielten die Mädchen um Mannschaftsführerin Lara Prokein ihr bestes Spiel. Sie hielten lange mit, konnten aber jeweils im letzten Drittel der beiden Sätze ihr Niveau nicht halten und gaben auch diese Spiel mit 0:2 Sätzen ab. Dieses Spiel ließ aber die Hoffnung, dass die Mädchen sich noch steigern können aufblitzen. Das Team aus Vellmar ist nicht angetreten ist, so dass die JSG noch zwei Punkte kampflos gutgeschrieben bekam und am Ende dieses Spieltages den 3. Platz belegte.

Das Team spielte mit Hanna Amerschläger, Ida Appel, Alina Bien, Emelie Niedling, Lena Marie Niehues, Sophia Schmelzer Pauline Henkel und den Prokein-Schwestern Lara und Finja.

Platzierung nach dem 1. Spieltag

  1. VG Eschwege
  2. ASV Rauschenberg
  3. JSG Großenlüder/ Hünfeld
  4. TG Wehlheiden
  5. SSC Vellmar