VB-TS-U16w 3.2.18Am Samstag, 03.03.18 fand in Bad Soden im Taunus die Qualifikation zu den diesjährigen Hessenmeisterschaften der U16 weiblich statt.

Die JSG Großenlüder-Hünfeld hatte sich am letzten Spieltag in der Landesliga Nord ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht und sich durch die Absage von Eschwege als Vizemeister trotzdem qualifiziert.

Nachdem Gelnhausen kurzfristig abgesagt hatte, wurde das Turnier mit 5 Mannschaften jeder gegen jeden gespielt.

Die JSG startete sehr gut ins Turnier. Dem stärker eingeschätzten Team aus Rüsselsheim passierten einige Fehler, die die Mädchen in beiden Gewinnsätzen für sich  nutzen konnten. Mit 25:21 und 25:14 schickten sie die Gegner vom Feld.

Dafür waren es die Eigenfehler im zweiten Spiel, die zur ersten Niederlage führten. Einem ersten ordentlichen Satz zu eigenen Gunsten  folgten zwei schwache Sätze, die die dritte Mannschaft aus Wiesbaden für sich entscheiden konnte.

Gegen Wald-Michelbach wollte die JSG noch einmal voll angreifen. Der erste Satz gestaltete sich spannend mit dem besseren Ende für den Gegner. Die Mädchen legten aber noch einmal eine Schippe drauf und holten sich den zweiten Satz mit 25:16. Im dritten Satz sah es lange nach einem Sieg für die JSG aus. Ab dem Spielstand 10:5 holte sich Wald-Michelbach Punkt für Punkt und blieb am Ende mit 16:14 der glückliche Sieger.

Das letzte Spiel gegen den noch ungeschlagenen Nachwuchs aus Bad Soden gestaltete sich im ersten Satz spannend. Müdigkeit schlich sich auf beiden Seiten ein. Mit 23:25 musste sich die JsG leider dem späteren Turniersieger geschlagen geben. Der Kampfgeist war damit aufgebraucht und so ging der letzte Satz ebenfalls an den Gegner.

Mit Platz 4 ist die JSG für den Hessenjugendpokal am 14.04.18 qualifiziert.

Es spielten: Hanna Amerschläger, Pauline Baus, Alina Bien, Marie Eurich, Luisa Höhl, Lena Niehues, Finja Prokein, Lara Prokein und Sophia Schmelzer.

 

Ergebnisse:

JSG Großenlüder-Hünfeld – Rüsselsheim                2:0 (25:21; 25:14)

JSG Großenlüder-Hünfeld – Wiesbaden 3                1:2 (25:17; 16:25; 8:15)

JSG Großenlüder-Hünfeld – Wald-Michelbach       1:2 (22:25; 25:16; 14:16)

JSG Großenlüder-Hünfeld – Bad Soden 1                0:2 (23:25; 9:25)

 

Die Platzierungen

  1. Bad Soden 1
  2. Wald-Michelbach
  3. Rüsselsheim
  4. JSG Großenlüder-Hünfeld
  5. Wiesbaden 3