VB-TS-U16_4Die Sommerpause ist vorbei und eine neue spannende Volleyballsaison steht vor der Tür. Für die weibliche Jugend des Hünfelder SV und des DJK SSV Großenlüder wird es eine ganz besondere Saison, da sich beide Vereine darauf verständigt haben, ihre Mädchen zusammenzuführen, um gemeinsam in den Altersklassen U12-U16 jeweils mit einer Mannschaft an den Start gehen zu können. VB-TS-U16_1

Die Mädchen als Team zu formieren und auf die einzelnen Wettkämpfe vorzubereiten ist schon alleine eine besondere Herausforderung. Für die Spielerinnen beider Vereine ist es aber auch das erste Jahr in der U16, d.h. sie spielen alle zum ersten Mal auf dem großen Feld mit 6 Spielerinnen auf dem Feld.

VB-TS-U16_3Um für dieses Projekt einen guten Einstieg zu finden, haben die Trainerinnen Karen Niehues, Nicole Heil und Ines Prokein zu einem gemeinsamen Trainingswochenende eingeladen. Die Zielsetzung dieses Wochenendes war die Zusammenführung der Mädchen und die Einführung auf das Großfeld. Die Spielerinnen, die sich bereits durch zwei Volleyballcamps in Hünfeld nicht ganz unbekannt waren, trafen sich am Samstag, den 12.08.17 in Großenlüder, um an diesem Tag in drei Trainingseinheiten hoch motiviert gemeinsam zu trainieren. Anschließend verbrachten sie gemeinsam eine Nacht in einer der Waldhütten im Jagdhof Klein-Heilig-Kreuz in Kleinlüder. Mit Grillwurst und Gesellschaftsspielen ließ man einen tollen Trainingstag ausklingen. VB-TS-U16_2

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen ging es zu einer weiteren Trainingseinheit in die Sporthalle nach Großenlüder. Höhepunkt dieses Tages war ein „Showspiel“ der U16 gegen den Vorstand des DJK SSV Großenlüder im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des DJK am Nachmittag. Dieses Spiel fand zwar nicht auf Augenhöhe (im wahrsten Sinne des Wortes) statt, war aber ein gelungener Abschluss dieses Vorbereitungswochenendes und lässt uns alle neugierig und gespannt auf die neue Saison blicken.