AH-Hallenkreismeisterschaften

Das Siegerteam posiert. Foto: privat

Erneut kein Vorbeikommen war bei der Hallenkreismeisterschafts-Endrunde der Alten Herren an der Spielgemeinschaft Hünfeld/Kirchhasel, die sich zum siebten Mal in Serie den Titel sichern konnte.

„Wir haben das ganz solide gespielt“, sagte Teamchef Bernhard Göbel, der feststellte, „dass war zwar mit die älteste Mannschaft waren, so aber vielleicht gleich wussten worauf es ankommen wird“. Und es kam auf das erste Spiel an, denn da trafen Hünfeld/Kirchhasel und Michelsrombach/Rudolphshan aufeinander – und der spätere Sieger behielt knapp mit 2:1 die Oberhand. Im Modus „Jeder gegen jeden“ ließen hiernach beide Teams keinen Punkt mehr liegen. Für den Sieger spielten Jürgen Ruschke; Andrej Dimitrov (2), Jürgen Fleischmann (1), Stefan Waider (3), Bernhard Göbel (1), Marcel Schmitt (1), Marcel Bednarek und Klaus Wagner.

Autor: Johannes Götze