Wieder einmal gut besucht war der traditionelle Montagslauf „Rund um Mackenzell“, der jedes Jahr im Rahmen des Sportfestes der TSG Mackenzell eine Station des Rhön-Super-Cups darstellt. Bei gutem Laufwetter waren heute rd. 470 Teilnehmer in Mackenzell am Start; darunter „21“ Mitglieder der Leichtathletikabteilung des Hünfelder SV!

Nach dem 6.Lauf in Hünfeld, praktisch ein weiteres Heimspiel für die Hünfeld Leichtathleten im Rahmen des Rhön-Super-Cup-2018!

Die vorderen Platzierungen (1-5) im Einzelnen:

  • 2,0 Kilometer
    • 1.WK U10 und Gesamtzweite; Fenja Klein (8:50,1)
    • 1.MK U8 und Gesamtdritter; Maximilian Ziesmann (8:50,5)
    • 2.WK U10 und Gesamtvierte; Hanna Sattler (8:50,9)
    • 2.MK U10 und Gesamtfünfter; Maximilian Evert (9:04,1)
    • 3.WK U10; Rosalie Möller (9:48,0)
    • 5.WK U10; Marlene Giebel (10:00,2)
    • 3.MK U8; Leo Weber (11:08,0)
    • 1.WK U8; Tamina Klein (11:18,7)
    • 2.WK U8; Anni Noll (12:30,0)
  • 5,3 Kilometer
    • 1.MJ U20 und 1. der Gesamtwertung; Max Schmitt (19:15,4)
    • 3.MHK; Andre Sattler (21:08,2)
    • 1.WJU U16; Maja Severloh (22:21,7)
    • 3.WHK; Nadine Klein (24:26,4)
    • 2.WJU U16; Franziska Schmitt (26:01,1)
    • 3.WJ U14; Catherine McGonagill (28:15,4)
    • 4.WJ U14; Jule Noll (28:50,8)