?

Marina mit Catherine

Heute ist Marina bei den „Offenen Kreis-Hallenmeisterschaften“ des HLV-Kreises Hochtaunus im Rahmen ihres laufenden Trainingsprogramms über 800m an den Start gegangen. Ziel war es, nach über 4,5 Monaten ohne einen 800m-Lauf, das Laufgefühl über 800m unter Wettkampfbedingungen zu schulen und Wettkampferfahrung zu sammeln. Der Start des 800m-Laufs verlief alles andere als optimal, Marina kam beim Start im Gedränge ins straucheln und musste das Feld fast ganz von hinten aufrollen.

Unter dem Strich bleibt festzustellen: Wettkampferfahrung gesammelt, Lauf in neuer persönlicher Bestzeit von 2:36,25 Minuten (fast 3 Sekunden schneller) gewonnen, Ziel erreicht!

Fuldaer Zeitung028

23.02.17, Auszug Fuldaer Zeitung

Bei den „Hallenmeisterschaften der Region Mitte in Stadtallendorf“ am vergangenen Samstag hätte diese Zeit die Meisterschaft bedeutet. In Stadtallendorf standen aber Marinas Schwerpunktdisziplinen 60m, 60m Hürden und Weitsprung sowie die Staffel auf dem Programm.

Mit dabei war heute auch Catherine, die die Gelegenheit nutzte mal Leichtathletikhallenluft zu schnuppern. Und dabei auch einige Trainingsrunden drehen konnte!