Heute gingen „6“ Hünfelder Leichtathleten bei den Mittelstreckenmeisterschaften des HLV-Kreises Alsfeld/Lauterbach über die 800m-Distanz an den Start. Meisterehren waren keine zu gewinnen, die Starts erfolgten ja nicht im HLV-Kreis Fulda (deshalb außerhalb der Wertung); aber Zieleinlaufpositionen und die gelaufenen Zeiten können sich wahrlich sehen lassen.

Der Ergebnisse im Einzelnen:

  • 2.WJ U14; Liona Kramer (3:00,89); gehört noch der Altersklasse U12 an und ist hochgestartet; musste nach einem heftigen Rempler das Feld von hinten aufrollen 
  • 6.WJ U14; Maja Holstein (3:19,21); gehört noch der Altersklasse U12 an und ist hochgestartet
  • 2.WJ U16; Jule Noll (2:55,12)
  • 3.WJ U16; Finja Waider (2:57,16)
  • 1.MJ U16; Johannes Volkemer (2:38,19); persönliche Bestleistung
  • 1.MJ U18; Lennart Jensen (2:16,45); persönliche Bestleistung; und das, nachdem Lennart gestern in Hauswurz als bester Mann nach 5,5 km die Ziellinie überquert hat; es geht in großen Schritten des 2:10 entgegen
Die von allen gezeigten Leistungen machen Spaß auf die nächsten Wettkämpfe! Prima gemacht!!!