www.hna.de

Fußball-Verbandsliga: SSV spielt in Willingen
Damit der SSV Sand noch eine Chance auf die Meisterschaft der Fußball-Verbandsliga hat, ist am Samstagtag ein Sieg von Hünfeld gegen Spitzenreiter Flieden nötig.

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Verbandsliga Nord baut sich vor dem SSV Sand eine Auswärtshürde auf. Das Team von Trainer Peter Wefringhaus steht am Samstag, 16 Uhr, im Upländer Hoppecketalstadion beim SC Willingen auf dem Prüfstand, wobei die Sander ohne Druck und Nervenflattern die Aufgabe angehen können. Den zweiten Tabellenplatz haben sie bereits in trockene Tücher gewickelt und damit die Fahrkarte für die Relegationsrunde zur Hessenliga in der Tasche. Dennoch: Der SSV liebäugelt weiterhin mit der Meisterschaft, die er aus eigener Kraft aber nicht mehr eintüten kann. Sand hofft auf Schützenhilfe auf Hünfeld. Beim Dritten läuft Spitzenreiter Flieden auf.

sand-16-42