VB-TS-U14_Meister2Am Samstag, den 04.02.2017 konnte die Volleyballjungend des Hünfelder SV gleich zweimal die Meisterschaft in der Altersklasse U14 bejubeln.

VB-U14_Meister 1Die Mädchen fuhren zum letzten Spieltag nach Bergshausen, wo sie sich gegen Bad Arolsen, Weiterode, Nieste und Flieden durchsetzen mussten. Während die Spiele gegen Flieden und Nieste souverän gewonnen werden konnten, musste sich das Team um Trainerin Ines Prokein in zwei Tie-Break-Spielen gegen Bad Arolsen und Weiterode mit ebenbürtigen Gegnern messen. Am Ende behielt das Team mit Lara Prokein, Merle Halling, Pauline Henkel und Finja Prokein die Nerven und krönte ihre erste Saison mit dem Meistertitel.

In eigener Halle trafen die Jungs des Hünfelder SV mit Hünfeld 1 (Silas Wessel, Ben Krummeck, Max Bönsch & Tilian Kugler) und 2 (Tim Balzer, Julian Bender, David Woyde, Paul Schmidt & Malte Halling) VB-TS-U14-männlich 1auf die Teams aus Kassel und Nieste. Zu Beginn trafen beide Hünfelder Mannschaften aufeinander, dieses Spiel konnte Hünfeld 1 für sich entscheiden – ebenso die Spiele gegen Nieste und Kassel.
Hünfeld 2 musste sich in einem engen Spiel gegen Kassel geschlagen geben, konnte sich jedoch souverän gegen Nieste durchsetzen.
Somit siegten die Mädchen ungeschlagen nach 3 Spieltagen in der Bezirksliga Nord, ebenso die Jungs von Hünfeld 1 in der Landesliga Nord. Hünfeld 2 belegt einen hervorragenden dritten Platz.

Die Mädchen qualifizierten sich damit für die Qualifikation zum Hessenjugendpokal und die Jungs von Hünfeld 1 für die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft, die jeweils am 18.03.2017 stattfindet.