Insgesamt 1.891 Läufer waren heute zum Lauf über 10 km in den Frankfurter Stadtwald gekommen, um das Jahr sportlich zu beenden. Darunter auch unser Max Schmitt, der das erste Mal am Silvesterlauf teilnahm. Die Bedingungen waren bei eisigen Temperaturen und teilweise schneebedeckter Strecke nicht gerade optimal. Max wollte aufgrund der äußeren Rahmenbedingungen nur einen besseren Trainingslauf auf der 10 km langen, überwiegend durch Wald führenden, (60 % Asphalt, ansonsten gut befestigte Waldwege) weitgehend flachen, nach AIMS-Regeln genau vermessenen Strecke, absolvieren. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen; Max kam völlig entspannt im Ziel an, und das mit einer nicht erwarteten neuen persönlichen Bestzeit von 38:12 Minuten. In der Endabrechnung bedeutete das Platz 94 aller Teilnehmer und bei der MJU18 Platz 6!

Mit der Lockerheit von heute sind bei Max auch heute schon Zeiten mit einer 36 am Anfang im Bereich des machbaren! Das stetige und intensive Training von Max (5 bis 6-mal die Woche) zeigt Wirkung!

Zur INFO: Bestzeit männliche Teilnehmer 29:40 min; Bestzeit weibliche Teilnehmer 33:12 min; 32 Teilnehmer unter 35 min