170513-MaxMax war heute in Lauterbach bei den Kreismittelstreckenmeisterschaften des HLV-Kreises Lauterbach-Alsfeld über 3.000 Meter am Start. Ziel des Einsatzes war es, weitere Erfahrungen auf dieser Distanz zu gewinnen. Für Max wurde der Lauf zu einem einsamen Rennen; schon nach wenigen Metern war deutlich, dass niemand aus dem Teilnehmerfeld das Tempo mitgehen konnte. So musste Max bei etwas böigem Wind alleine seine Bahnen ziehen und konnte alle Teilnehmer deutlich überrunden. Am Ende stand eine, unter diesen Rahmenbedingungen gelaufene, sehr ordentlich Zeit von 10:26,14 Minuten auf der Uhr. Das Ziel von Max die 3.000 Meter unter 10 Minuten zu laufen liegt in greifbarer Nähe!