Langgöns 2017

v.l.: Franziska Schmitt, Maja Severloh, Daniel Hahn, Henrik Jensen, Benjamin Severloh, Max Schmitt, Kilian Kohl

Bei den Langstreckenmeisterschaften der Region Mitte (Marburg-Biedenkopf, Gießen, Wetzlar, Dillenburg, Fulda, Vogelsberg) sind heute in Langgöns sechs Hünfelder Leichtathletiktalente an den Start gegangen. Und die Ausbeute kann sich sehen lassen; 2 x Platz „1“, 2 x Platz „3“, 1 x Platz „5“ und 1 x Platz „7“.

01.04.2017, Auszug Fuldaer Zeitung

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • MJ U20, 1.Platz, Henrik Jensen, 3.000m  (10:11,41), persönliche Bestzeit
  • MJ U20, 3.Platz, Max Schmitt, 3.000m  (10:21,83), persönliche Bestzeit
  • W14, 1.Platz, Maja Severloh, 2.000m (8:04,31)
  • W14, 5.Platz, Franziska Schmitt, 2.000m (9:06,75), persönliche Bestzeit
  • M14, 3.Platz, Kilian Kohl, 3.000m (12:16,73)
  • M10, 7.Platz, Benjamin Severloh, 1.500m Stadioncross (6:13,37)

Henrik und Max haben mit ihren heute erzielten Zeiten auch die Qualifikationsnorm für die Hessischen Langlaufmeisterschaften unterboten!

Damit starten nun am 23.04. drei Leichtathleten (Maja, Henrik, Max) des Hünfelder SV bei den Hessischen Langstreckenmeisterschaften in Wiesbaden.