VB-TS-U16m-Mannschaftsbild_NeuAm 04.11.2017 trat die U16m des Hünfelder SV die lange Reise nach Niederjosbach an, um den 2. Spieltag in der LL zu bestreiten. Die sechs Mannschaften wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, in denen im Modus jeder gegen jeden gespielt wurde. Hünfeld musste als erstes gegen SG Rodheim antreten, obwohl das Spiel mit 2:0  gewonnen wurde, war Trainer Thomas Prokein nicht zufrieden und forderte mehr Beweglichkeit und Wachheit auf dem Feld. Dies nahmen sich die jungen Spieler zu Herzen und zeigten gegen den Favourit Eintracht Frankfurt viel Mut und Kampfgeist. Dieser wurde im ersten Satz belohnt, den sich die HSVler sicherten. Doch dieses Niveau konnte die Mannschaft nicht halten und hatte im Tie-Break leider das Nachsehen. Doch das Spiel zeigte, wozu die junge Mannschaft fähig ist. Als Gruppenzweiter sah man sich dem Gruppenzweiten aus der Gruppe A TuS Niederjosbach gegenüber. Hier setzen sich die HSVler souverän durch und agierten vor allem durch druckvolle Aufschläge und guten Netzaktionen. Somit belegte die U16m des Hünfelder SV auch am zweiten Spieltag den 3. Platz in der Landesliga.

Die Platzierungen des 2. Spieltags

  1. Eintracht Frankfurt
  2. TG Rüsselsheim
  3. Hünfelder SV
  4. TuS Niederjosbach
  5. SG Rodheim
  6. DJK Freigericht

 

Bericht:  Thomas Prokein