Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Hünfelder Volleyballteams:

Die Landesliga-Frauen gewannen das Derby gegen den TV Fulda-Horas deutlich mit 3:0 (25:16, 25:15, 25:23) und sind somit weiter Tabellendritter.

Die zweite Männermannschaft konnte zumindest eines ihrer beiden Heimspiele gewinnen. Mit 3:1 (25:14, 16:25, 25:14, 25:22) setzten sich die Männer gegen den SV Aschenberg United durch. Eine 1:3 – Niederlage musste das Team hingegen gegen den MT Melsungen hinnehmen (12:25, 25:22, 10:25, 14:25).

Gegen Großenlüder/ Hosenfeld  erfolgreich waren die Kreisklasse-Mädels. Mit 3:1 (25:16, 11:25, 26:24, 25:22) gewannen die Hünfelderinnen und bauten so ihren ersten Tabellenplatz aus.