Hünfeld: Ernst; Dücker, Häuser, Vogt, Rohde (58. Neidhardt), Krieger (72. Kornagel), Witzel, Fröhlich (84. Münkel), Gadermann, Alles, Reith.

Vellmar: Schlöffel; Siebert, Matzenmiller (46. Milloshaj), Despotovic, Scherer, Aytemür, Yantut, Brinkmann, Wagener, Demaj (90.+4 Ganss), Igel.

Schiedsrichter: Tobias Lecke (Bebra)

Tore: 1:0 Nicolas Häuser (4.), Serkan Aytemür (35.)

Zuschauer: 150.

Verschossener Strafelfmeter: Serkan Aytemür (Vellmar, 51.) – über das Tor.

Rote Karte: Steffen Witzel (Hünfeld, 55.) – wegen Notbremse.

Vellmar-11-2019-2