„Wir haben verdient verloren. Hünfeld hatte die letzten Wochen die besseren Trainingsmöglichkeiten und war viel besser am Ball als wir“, erklärte Gäste-Trainer Daniel Schirmer. Die Gäste kamen kaum ins Spiel. Hünfelds Reserve ließ in der Defensive kaum etwas zu und die Gäste versuchten einigermaßen ihr Spiel aufzuziehen, was ihnen aber sehr schwer fiel. Hünfeld war besser im Spiel, enger an den Leuten und aggressiver in den Zweikämpfen. In der 60. Minute erzielte der HSV dann verdient den Siegtreffer. „Wir müssen uns heute an die eigene Nase fassen. Wir hatten keine gute Einstellung und wir müssen uns hinterfragen, was wir in der Rückrunde erreichen wollen“, ärgerte sich Schirmer.

Tore: 1:0 Aaron Gadermann (60.)

Zuschauer: 10.

Schirmer hier noch im HSV Dress in der Hessenliga

fb-sl-schirmer-2007