HLV-Jungkampfrichter-Initiative 2020″ was ist das? 

Im kommenden Jahr finden in Kassel die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Aktiven statt. In diesem Zusammenhang wurde die HLV-Jungkampfrichter-Initiative 2020″ ins Leben gerufen. Ziel ist es junge Menschen mit einer Leichtathletik-Affinität die noch keine Kampfrichterausbildung absolviert haben für einen Kampfrichtereinsatz bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Aktiven in Kassel zu qualifizieren. Die Bewerbung von Celina hat überzeugt und so wurde sie eine von 15 ausgewählten Teilnehmern//-innen!

Celina bestreitet damit einen ganz anderer Weg aus dem Leichtathletik-Trainingsbetrieb zu Deutschen Meisterschaften. Und das ist gut so; die Leichtathletik lebt von der Vielfalt.

Wie geht es nun für Celina weiter? 

In einem 3-tägigen Workshop-Wochenende in Fulda wird Celina zum Kampfrichter ausgebildet, anschließend weiter konsequent betreut und unterstützt, um sie für einen Einsatz bei der Leichtathletik-DM 2021 in Kassel optimal vorzubereiten. Ihr zur Seite wird ein erfahrener  Kampfrichter als Coach gestellt, der Celina bei geplanten Kampfrichtereinsätzen bei Hessischen und Süddeutschen Meisterschaften begleitet. Toll, dass es sowas gibt!