Seit kurzem ist in Sachen Leichtathletik auf der Rhönkampfbahn ein neues Gesicht zu sehen. Vor ein paar Wochen hat Zbigniew Napiorkowski den Weg zu uns gefunden. Zbigniew gehört der Alterskategorie Senioren an, betreibt schon seit vielen Jahren Leichtathletik mit den Schwerpunkten Kugelstoßen, Speer- und Diskuswurf, und er hat richtig was drauf. Das hat er vor knapp zwei Wochen bereits beim 1. Sparkassen-Grand-Prix 2017 in Hünfeld unter Beweis gestellt. Und die hier erzielten Leistungen waren einfach so gut, dass nach Absprache zwischen Athlet und Trainer die Meldung für die heutigen Hessische Meisterschaften der Senioren erfolgte.

Und heute dann der Wettkampf in Geisenheim. Mit einer gehörigen Portion Nervosität ausgestattet ging es los und am Ende stand da „2“-mal die Vizemeisterschaft!

Das Ergebnis:

  • Kugelsoßen M60
    • 1. Platz, Aleksander Dundik,        LG Biebesheim/Eschollbrücken/Crums,   12,16 m
    • 2. Platz, Zbigniew Napiorkowski, Hünfelder SV,                                            11,97 m
  • Speerwurf M60
    • 1. Platz, Eckard Kiel,                    TSV 1850/09 Korbach,                             35,88 m
    • 2. Platz, Zbigniew Napiorkowski, Hünfelder SV,                                            34,59 m

Da kann man nur sagen: „Klasse gemacht! Weiter so!“. Wir sind froh das Du bei uns gelandet bist. Und vielleicht findet sich ja noch der/die ein oder andere Senior/Seniorin die Spaß an der Leichtathletik hat. Schön wäre es!