Heute am zweiten Tag der Hessische Meisterschaften der Jugend U20 und U16 in Neu-Isenburg sind Marina und Henrik nochmals an den Start gegangen. Die Ergebnisse im Einzelnen (pB = persönliche Bestleistung):

  • Marina, Platz 7 über 80m Hürden (W15; 12,29; pB) und Platz 15 über 800m (W15; 2:34,30; pB
    • Die pB im Vorlauf und im Endlauf über 80m Hü verbessert. Die Norm für die Deutschen Meisterschaften um 0,09 Sekunden verfehlt!
    • Der 800m-Lauf von Marina, ein irres Rennen. Marina liegt in ihrem Lauf (der zweite von drei Läufen) ab 150m an letzter Stelle. Bei ca. 680m hat sie rund 15 Meter Rückstand auf die Vorletzte. Und dann, ein nicht zu erwartender Endspurt und Marina überholt noch drei vor ihr liegende Läuferinnen. Da ist von der Zeit her noch einiges an Luft nach oben!
  • Henrik, Platz 6 über 1.500m (MJU20; 4:22,88; pB)
    • Und direkt vor Henrik der letztjährige Deutsche Meister der M15 über 3.000m