Gestern und heute fanden die Hessische Hallenmeisterschaften 2017 der U16 in der Leichtathletiksporthalle in Hanau statt.

Insgesamt hatten 125 Vereine 539 Teilnehmer gemeldet. Darunter vertreten auch der Hünfelder SV mit 5 Leichtathletinnen. Die aktuelle Krankheitswelle machte aber auch vor unseren Athletinnen nicht halt, und so konnte die von uns gemeldete Staffel (Franziska, Lea, Maja S., Marina, Nelly) über 4x100m, da nur noch 3 Athletinnen zur Verfügung standen, nicht an den Start gehen; auch der Start unserer Maja S. über 2.000m konnte nicht stattfinden. Schade, aber so ist nun mal das Leben!

Damit hatten wir schlussendlich mit Marina nur noch eine Athletin am Start, und auch die war gesundheitlich nicht die Fitteste. Um so mehr muss man den erzielten Leistungen Respekt zollen. Die Ergebnisse im einzelnen:

  • 12. Platz im Weitsprung (4,70 m)
  • 14. Platz über 60m (8,34 Sek., neue persönliche Bestleistung)
  •   9. Platz über 60m Hürden (9,61 Sek., neue persönliche Bestleistung)