Barockstadt in Leusel, Hünfeld in Bebra

Grünberg (tg) – Fußball-Hessenligist SG Barockstadt Fulda-Lehnerz startet mit einem Auswärtsspiel beim Gruppenligisten SV Leusel in den Hessenpokal. Ligakonkurrent Hünfelder SV gastiert in der ersten Runde beim Kreisoberligisten FSG Bebra. Verbandsligist Bad Soden muss beim Frankfurter Gruppenligisten Oberndorf ran.

Dies hat die Auslosung der ersten Hessenpokal-Runde am Donnerstagabend in der HFV-Sportschule in Grünberg ergeben.

Vorgesehener Spieltermin ist der 30. September. Die weitere Runde wird dann am 1. Oktober ausgelost. Wie in den vergangenen Jahren werden die ersten beiden Runden nach geografischen Gesichtspunkten gelost. Heißt: Je vier Mannschaften nahegelegener Fußballkreise werden in einen Lostopf gepackt. In den ersten beiden Runden haben die höherklassigen Teams sowie ein Fairplay-Sieger Freilos. Wehen Wiesbaden, Steinbach Haiger, Kickers Offenbach, Bayern Alzenau, FSV Frankfurt, FC Gießen, Stadtallendorf und der SV Hallgarten steigen dann in der dritten Runde in den Hessenpokal ein.