Bei den Einzel-Meisterschaften der Region Mitte (Marburg-Biedenkopf, Gießen, Wetzlar, Dillenburg, Fulda, Vogelsberg) sind heute fünf Hünfelder Leichtathleten an den Start gegangen. 

Die Ergebnisse im Einzelnen (pB = persönliche Bestleistung):

  • Daniel
    • 400m: 2.Platz (53,67 sec; pB; bisherige Bestleistung in der Ewigen Bestenliste des HSV um knapp 5 Sekunden verbessert, und das aus dem Aufbautraining heraus)
    • Weitsprung: 4 Platz (5,85 m)
  • Franziska
    • 100m: Vorlauf (14,12; pB)
    • Weitsprung: 7.Platz (4,55);
    • Speerwurf: 6.Platz (17,77; pB)
    • 4 x 100m: 2.Platz mit der Startgemeinschaft Neuhof-Flieden-Hünfeld
  • Henrik
    • 400m: 2.Platz (55,77 sec; pB; bisherige Bestleistung in der Ewigen Bestenliste des HSV um 2 Sekunden verbessert.)
  • Marina
    • 400m Hürden: 2.Platz (68,41; pBbisherige eigene Bestleistung in der Ewigen Bestenliste des HSV um knapp 1 Sekunde verbessert. und das trotz eines Sturzes an der zehnten Hürde; ohne Sturz wäre es die Norm für die Deutschen Meisterschaften gewesen; beim nächsten mal klappts mit der DM-Quali)
    • Max
      • 400m: 3.Platz (58,07 sec; pB)

    Alle 5 vorstehend genannten Plus 6 weitere Athleten sind für die Hessischen Staffelmeisterschaften am 31.05. in Bebra gemeldet. Man darf auf die Ergebnisse gespannt sein!