In der Rhön geht nichts: Bereits am Freitagmorgen sagte die SG Ehrenberg ihr Heimspiel gegen den SSV Sand ab. „Komm zum Skifahren vorbei“, sagte Udo Wischniewski aus dem Führungsteam und schickte ein Bild des schneebedeckten Platzes in Wüstensachsen. Auch in Körle ging bereits am Freitag der Daumen nach unten. Zu nass sei der Platz, wie Hünfelds Fußballchef Mario Rohde die Nachrichten des Gegners aus Nordhessen weitergab. Gut für die nächste Woche spielfreien Hünfelder: Die Vorbereitung hatte Trainer Dominik Weber in weiser Voraussicht ohnehin auf Mitte März ausgelegt. Nichts geht auch in Johannesberg, weswegen die Partie gegen Türkgücü Kassel frühzeitig abgesetzt worden ist. Nicht viel besser ist es um den Platz in Eichenzell (Heimspiel gegen CSC Kassel) bestellt. Zwar ist die Partie noch nicht abgesagt, der Rasenplatz wird ob des Regens der vergangenen Tage aber kaum ein Spiel am Sonntag um 15 Uhr zulassen. Über den Online-Spielkalender auf torgranate.de können sich interessierte Leser auf dem Laufenden halten.

Autor: Johannes Götze