Ludwig mit dem „goldenen Fuß“

Beim prominent besetzten Blitzturnier des VfL Eiterfeld hat sich Hessenligist SV Steinbach am Samstag ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro gesichert. Die Mannschaft von Trainer Karl-Josef Müller bezwang im Endspiel das Team des Gastgebers mit 3:1.

Vor 200 Zuschauern hatte Gruppenligist Eiterfeld/Leimbach dem großen Nachbarn im Endspiel ordentlich Paroli geboten und hätte mit etwas Glück sogar höher führen können. Mit zunehmender Spieldauer machte der Hessenligist jedoch ernst, glich durch Torjäger Florian Münkel zunächst aus, ehe Marcel Ludwig aus 25 Metern sehenswert einen Freistoß direkt verwandelte: „Der hat einen goldenen Fuß – ein tolles Tor!“, befand Eiterfelds Vorstandsmitglied Hubert Wittner, der in der Folge noch einen schönen Kopfballtreffer von Münkel sah.

„Insgesamt war es ein wunderbares Turnier. Dass wir mit unserer Mannschaft ins Finale kommen würden, hätten wir nicht gedacht“, berichtete Wittner, der sich lediglich eine größere Zuschauerkulisse erhofft hatte. Gespielt wurde über zweimal 35 Minuten pro Partie.

Den dritten Platz des Turniers sicherte sich Verbandsligist Hünfelder SV der sich im ersten Spiel des Tages gegen Eiterfeld/Leimbach noch schwer getan hatte, mit einem 3:1-Erfolg gegen Ligakonkurrent Weidenhausen. Die Adler hatten zuvor im Halbfinale dem  SV Steinbach alles abverlangt: “ Weidenhausen hat richtig stark gespielt und hatte das Endspiel eigentlich verdient“, so Wittner. Immer wieder waren die Gäste aus Weidenhausen allerdings am stark aufgelegten SVS-Keeper Marco Motzkus gescheitert. Während die Adler ihre Chancen also nicht nutzen konnten, war auf der anderen Seite Florian Münkel im richtigen Moment zur Stelle und schoss sein Team ins Finale.

Die Statistik:

Halbfinale:
Steinbach–Weidenhausen 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Florian Münkel (49.).

Eiterfeld/Leimbach – Hünfelder SV 2:0
Tore: 1:0 Simon Schilling (6.) 2:0 Kittichai Gutberlet (26.)

Spiel um Platz:
Weidenhausen – Hünfelder SV 1:3
Tore: 0:1 Steffen Witzel (25.) 0:2 Marek Weber (44.) 1:2 So Ho Kim (45.) 1:3 Christoph Neidhardt (55.)

Finale:
Eiterfeld/Leimbach – Steinbach 1:3
Tore: 1:0 Yannik Hilpert (10.) 1:1 Florian Münkel (23.) 1:2 Marcel Ludwig (50.) 1:3 Florian Münkel (58.)

Weber-2