VB-TS-U15m_3.SpieltagSchon beim Abschlusstraining am Freitag schwörte Trainer Thomas Prokein seine Mannschaft ein, dass am letzten Spieltag der U15m am 10.02.2018 die Meisterschaft zum Greifen nahe ist. So ging es am Samstag in der Früh nach Rodheim, leider musste die Mannschaft auf den erkrankten Ben Krummeck verzichten. Im Spielmodus jeder gegen jeden hieß der erste Gegner VBC Büdingen, hier konnte man schon erahnen, dass das Team um Mannschaftskapitän Silas Wessel den Meistertitel unbedingt haben wollte. In einem nahezu perfekten Spiel gewannen sie das Spiel mit 2:0. Ebenso konzentriert und konsequent besiegte das junge Team die TG Groß Karben und Gastgeber SG Rodheim mit jeweils 2:0. Das letzte Spiel des Tages wurde zum Endspiel, der Sieger würde sich den Meistertitel sichern. Das letzte Aufeinandertreffen des HSV mit der DJK Freigericht entpuppte sich als wahrer Krimi, den der HSV für sich entschied. Von Beginn an agierte der HSV spielstark und ließ die DJK Freigericht durch druckvolle Aufschläge nicht ins Spiel kommen, die taktische Marschroute durch Trainer Thomas Prokein ging auf, deutlich gewann die Mannschaft das Endspiel mit 2:0. Ein perfekter Spieltag von Anfang bis zum Ende.

Es spielten: Tim Balzer, Max Bönsch, Malte Halling, Tilian Kugler und Silas Wessel

 

Gesamttabelle nach dem 3. Spieltag:

  1. Hünfelder SV
  2. DJK Freigericht
  3. TG Groß Karben
  4. VBC Bündigen
  5. SG Rodheim

VB-TS-U15m_3.Spieltag2