VB-TS-Jugend

Lara Schneider, Nele Roitzsch und Josefine Zilikens

Aufgeregt und voller Vorfreude ist unsere U 12 (Jahrgang 2007 und jünger) am 28.04.2018 zur Hessenmeisterschaft U 12 nach Wiesbaden gefahren.

Unsere noch jungen Spielerinnen (Jahrgang 2008 und 2009) traten in der Vorrunde gegen den späteren Hessenmeister Wiesbaden I und den ebenfalls starken Gegner Tus Kriftel an. Das erste, spielerisch beste Spiel der Mädchen gegen Tus Kriftel musste leider im dritten Satz verloren gegeben werden. Unsere Mädchen zeigten viele schöne Ballwechsel und sichere Angaben. Auch das Baggern klappte immer besser. Durch unsere Begeisterung angespornt, wehrten sie sich im zweiten Spiel mutig gegen völlig überragende Wiesbadener und konnten immerhin fast punktgleich genausoviele Punkte erzielen wie der spätere Vizemeister im Endspiel.

Trotz der Niederlagen in der Vorrunde zogen die Mädchen noch zuversichtlich in die Platzierungszwischenrunde gegen Wald Michelbach. Nach einem deutlichen Sieg im ersten Satz und einer Führung von 13:9 im zweiten Satz waren die noch unerfahrenen Spielerinnen von einer plötzlichen Aufholjagd der Gegnerinnen so überrascht und verunsichert, dass sie den zweiten Satz trotz eines Spielballs bei 14:13 noch 16:18 verloren. Danach klappte leider fast gar nichts mehr und der 3 Satz ging mit 4:15 an Wald Michelbach.

Doch dann zeigte sich die Stärke und Volleyballleidenschaft der Mädchen: Nach einigen Tränen und mit viel Unterstützung der mitgereisten Eltern rappelten sich die Spielerinnen sensationell wieder auf und besiegten den Gegner Auerbach 2 im letzten Spiel mit 15:6 und 15:4. So gingen die drei mit einem tollen 17. Platz und vielen neuen wichtigen Volleyballerfahrungen nach Hause. Wir dürfen gespannt sein, was wir nächstes und z.T. auch übernächstes Jahr von ihnen in der U 12 noch sehen.

Schreibe einen Kommentar

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Beitrag geschrieben.