Mit DRainer2atum vom 08.12.2019 hat unser Leichtathletik-Trainer Rainer Hahn im „Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum für Deutschland“ in Kienbaum bei Berlin die Ausbildung zum B-Trainer Leistungssport im Disziplinblock Lauf/Gehen erfolgreich abschließen können.

Die Ausbildung zum B-Trainer folgte als konsequenter Schritt drei Jahre nach Erwerb der C-Lizenz. Getreu dem Motto folgend „Nicht nur Athleten sollen sich entwickeln, nein, auch Trainer müssen sich entwickeln!“. Voraussetzung für die Zulassung zur B-Trainerausbildung – die als zentrale Maßnahme nur einmal jährlich stattfindet – ist das erfolgreiche Arbeiten als C-Trainer-Leistungssport im leistungssportlich orientierten Nachwuchsbereich über einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren sowie der Nachweis einer Trainertätigkeit auf dem Leistungsniveau von Landes-/Nachwuchskaderathleten.

Die Ausbildung, die sich über mehrere Etappen hinzog, fand ihr Ende im Rahmen einer 5-tägigen Präsenzveranstaltung in Kienbaum. Beginnend mit einem Eingangstest zu den vorgeschalteten Modulen und endend mit einer schriftlichen Abschlussprüfung, dazwischen rund 40 Stunden Theorie und Praxis und eine Gruppenarbeit zum Thema „Trainingsplanung“.

Es wurden Ausbildungsinhalte vermittelt, die alle sportfachlichen, psychosozialen und organisatorischen Handlungsfelder des Trainers betreffen. Hierzu gehören insbesondere:

  • Biologische Entwicklung im Jugendalter und physiologische Grundlagen der Leistung
  • Langfristige Trainingsplanung und -steuerung
  • Trainingsstrategien im Nachwuchs- und Aufbaubereich
  • Leistungsstruktur und Anforderungsprofile der einzelnen Disziplinen
  • Konditionelle und technische Ausbildung
  • Technik-Modelle und ihre Vermittlung auf unterschiedlichen Könnensstufen
  • Psychologische Kompetenzen in Training und Wettkampf (Coaching)
  • Soziale und pädagogische Kompetenzen des Leichtathletik-Trainers
  • Talentsichtung, Talentauswahl und Talentförderung durch Landesverband bzw. DLV

Referenten waren u.a. die Bundestrainer Langstrecke (Andre Höhne), Mittelstrecke (Markus Kubillus) und Gehen (Ronald Weigel, Manja Berger).

Dem Hünfelder SV stehen damit im Trainerbereich der Leichtathletik ein B-Lizenz-und 4 C-Lizenz-Inhaber zur Verfügung.