Die Geschichte der Herzsportabteilung:

Januar 1990 – Gründung der Herzsportgruppe!

November 1995 – Vortragsreihe „Hab ein Auge auf Dein Herz!“

Bericht der Koronarsportgruppe.

Unter diesem Motto startet die Koronarsportgruppe in Verbindung mit der Deutschen Herzstiftung, Frankfurt/M. und dem Chefarzt der Inneren Abteilung des St. Elisabeth

Krankenhauses Hünfeld, Herrn Dr. med. Ambros Greiner, im Monat November 1995 eine Herzwoche mit Vorträgen über folgende

Themen:

– Herzerkrankungen

– Schlaganfall

– Kreislauferkrankungen und die koro nare Gefäßerweiterung (Katheterdelitation)

mit Videodemonstration

Die Veranstaltungen finden am 7. und 9.November 1995 jeweils um 19.00 Uhr in der Stadthalle Hünfeld statt.

Die Koronarsportgruppe Hünfeld besteht seitdem 21. Januar 1990. Die therapeutischen Übungen finden jeweils von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Johann-Adam-Förster-Schule in Hünfeld statt. Geleitet werden diese Übungen von einem Therapeuten – Herrn Ludwig Möller— sowie einem Arzt aus dem KrankenhausHünfeld.

Gegenwärtig besteht die Gruppe aus 100  Personen (Damen und Herren).

Dezember 2014 – Rückschau auf 25 Jahre Herzsport in Hünfeld

Herzsport2
Herzsport3