Wiedereinstieg in den Vereinssport

Am 6. Mai haben sich die Bundesregierung und die Ministerpräsident*innen der Länder auf eine stufenweise Öffnung des Sportbetriebs in ganz Deutschland geeinigt. Für Hessen hat die Landesregierung einen Tag später konkrete Schritte zur Wiederaufnahme des Sports in unseren rund 7.600 Sportvereinen beschlossen.

Den Rahmen, in dessen Grenzen der Vereinssport wieder aufgenommen werden kann, regelt die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung Hessen (aktuell vom 7. Mai 2020). Sie tritt am 9. Mai in Kraft und gilt bis zum 5. Juni 2020. Neben dieser Verordnung hat das Hessische Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS) weitere Regelungen und Auflagen im Rahmen eines Erlasses veröffentlicht.

Wie die Verordnungen im Einzelnen aussehen und wie Vereine mit der aktuellen Situation umgehen können, findet man hier.

Weitere Einzelheiten hat der Deutsche Olympische Sportbund für den überwiegenden Teil aller Sportarten zusammengetragen (mehr).

Hallo, eure Gesundheit ist uns wichtig!!!

Aufgrund der aktuellen Situation, ist es für uns eine Sache der Ehre, alle zu Unterstützen, die auf Hilfe angewiesen sind.

Aus diesem Anlass haben wir eine Schutzmaske mit dem von uns so geliebten kleinen HSV erstellen lassen.

In Kooperation mit der Firma TEWI aus Fulda möchte ich, Andress Steinmetz, meiner Heimat Hünfeld helfen.

Die Maske können für 10 Euro erworben werden. Ein Großteil des Erlöses aus dem Verkauf möchten Ich nutzen, um heimische Organisationen/kleine Betriebe zu Unterstützen.

Vielen Dank an die Firma TEWI für die Gute Zusammenarbeit und wir hoffen auf eure Unterstützung für unser schönes Hünfeld.

Die Masken könnt Ihr, per PN :  015150260983  bei mir bestellen, wichtig ist hierbei die Angabe der Stückzahl und eurem vollständigen Namen.

Lieferzeit wären ca. 5 Werktage.

Viele liebe Grüße Andreas Steinmetz

Fußball, Startseite

Volleyball – Frauen steigen in die Oberliga auf

Die erste Volleyballfrauenmannschaft des Hünfelder SV steigt in die Oberliga auf und spielt somit in der kommenden Saison 2020/2021 in Hessens höchster Spielklasse.

Die Volleyballerinnen spielten eine sportlich sehr erfolgreiche Runde und standen auf Platz zwei der Tabelle als die Saison aufgrund der Coronapandemie abgebrochen wurde. Nun profitieren die Hünfelderinnen von den von DVV und HVV getroffenen Regelungen: Als Tabellenzweiter (bei noch zwei ausstehenden Spieltagen) wäre für sie ein Aufstieg rechnerisch noch möglich gewesen, so dass die Mannschaft das Angebot erhielt in die Oberliga aufzusteigen. Da der Aufstieg als Saisonziel für die nächste Runde schon feststand, ergreift die Mannschaft die Gelegenheit nun und wird schon in der kommenden Spielzeit in der Oberliga spielen.

Startseite, Volleyball

In der Zeit der „Entschleunigung“ wäre Zeit die Chronik des kleinen HSV zu lesen

Fußball, Startseite