Von „13“ auf „21“; die Leichtathletik-Abteilung beim Hünfelder SV hat seit heute „8“ neue lizenzierte Kampfrichter/-innen

191109-Kampfrichtergrundausbildung-HünfeldHeute haben Andreas Nickel, Antonia Franke, Christiane Müller-Wolf, Daniela Martini, Jürgen Schmitt, Lennart Jensen, Paula Hahner und Stefan Beckmann (alle Hünfelder SV), Antonia Schrimpf, Gwendolin Schneider und Hannah Huff (alle drei LG Fulda), Simone Höhl (TV Dipperz), Chiara Sitzmann und Hannah Marie Weismüller (beide TV Flieden) sowie Christian Hohmann und Nicole Kolb (beide TV Jahn Neuhof)  bei uns auf der Rhönkampfbahn in Hünfeld die Grundausbildung zum/zur „Lizenzierten Kampfrichter(in)“ bei Peter Jakob vom Hessischen Leichtathletikverband erfolgreich abgeschlossen. Während der zweitägigen Ausbildung, der erste Tag war vor zwei Wochen, wurde in Theorie und Praxis 16 Stunden lang das erforderliche Grundwissen vermittelt. Wir gratulieren!

Hatten wir beim Hünfelder SV am 09.11.2017 gerade mal „1“  lizenzierten Kampfrichter so stehen uns nach „13“ lizenzierten Kampfrichtern im vergangenen Jahr nun „21“ lizenzierte Kampfrichter zur Verfügung. Und zumindest zwei weitere Kandidaten – die den aktuellen Termin leider nicht wahrnehmen konnten – stehen für die nächste Grundausbildung parat.

Die Probleme im Bereich der „Lizenzierten Kampfrichter“, die wir im Jahr 2017 bei der Ausrichtung unseres Sparkassen-Grand-Prix hatten, gehören der Vergangenheit an. Wir können bei unseren leichtathletischen Veranstaltungen aktuell, bis auf die Positionen der Bildauswertung bei der Zeitmessung, alle Positionen im erforderlichen Umfang eigenständig mit ausgebildeten Kampfrichtern besetzen! Auch für das bisher vakante Thema „Geräteprüfer“ haben wir eine Lösung finden können. 

Und dass sich der im Vergleich zu anderen Vereinen hohe Bestand an Kampfrichtern auszahlt kann man auch an den leichtathletische Veranstaltungen in Hünfeld sehen. Die Langlaufmeisterschaften der Region Mitte (Marburg-Biedenkopf, Gießen, Wetzlar, Dillenburg, Fulda, Vogelsberg) am 15.04.2018 und  24.03.2019 sowie die Hessischen Meisterschaften Langstrecke am 07.04.2019 sind ein deutlicher Beleg dafür! Im Jahr 2020 finden am 30.05.2020 die Langstaffelmeisterschaften der Region Mitte, eingebettet in der Sparkassen-Grand-Prix in Hünfeld statt. Und bereits am 02.02.2020 sind die Kreissporthallen „1“ und „2“ in Hünfeld Austragungsstätte der KiLa-Kreishallenmeisterschaften U8/U10/U12

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle die uns bei der Weiterentwicklung der Leichtathletik in Hünfeld immer wieder tatkräftig unterstützen!

Auch wir vom HSV machen bei „Scheine für Vereine“ mit. Bitte unterstützt uns auch hier!

So geht es:

  • Pro 15€ Einkaufs­wert gibt’s einen Vereins­schein im Markt oder Online­shop!
  • Vereinsschein dem Hünfelder Sportverein 1919 e.V., entweder über „Vereins­schein einlösen“ (https://scheinefuervereine.rewe.de/) oder die App „REWE Scheine für Vereine“ zuordnen!
  • Jetzt können die Scheine für Gratis-Prämien eingelöst werden!

Scheine für Vereine

Tischtennis-Schnupperkurs des Hünfelder SV

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Foto: DTTB

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Foto DTTB

Einen kostenlosen Schnupperkurs bietet die Tischtennis-Abteilung des Hünfelder SV ab Montag, 16. September 2019 um 18.00 Uhr jeweils montags in der Sporthalle des Wigbertgymnasiums (Kreissporthalle 3, Karl-Medler-Str., Hünfeld) an.
Teilnehmen können alle interessierten Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahre.
Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Tischtennisschläger und Bälle können vom Verein gestellt werden.
Weitere Infos bei Jugendwart Alexander Hartung unter Telefon 0176/57747887, per E-Mail Alex_Hartung1@freenet.de
Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte.

Startseite, Tischtennis