Das dri171217-Clarissatte Wochenende in Folge bei dem Leichtathleten des Hünfelder SV bei Hallensportfesten ihre Form testeten und Wettkampfluft in der Halle schnupperten. Dieses mal beim 34. Nationalen Vorweihnachtskriterium der Leichtathleten in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf. In Summe 10 Starts standen für Clarissa, Daniel, Franziska, Henrik, Maja und Marina auf dem Programm; die geplanten Starts von Max und Paula mussten leider kurzfristig erkältungsbedingt entfallen.

Die Ergebnisse (pB = persönliche Bestzeit):

    • Clarissa (W12)
      • 1.Platz über 800m in 2:51,93 Min
    • Daniel (Männer)
      • 3.Platz im Weitsprung mit 6,07 m
    • Franziska (W14)
      • 5.Platz über 800m in 2:45,66 Min (pB); und der Rennverlauf zeigt, dass da noch einiges geht
      • 37.Platz über 60m in 9,11 Sek; der Start verhinderte ein deutlich besseres Ergebnis
      • 21.Platz im Weitsprung 4,19 m (pB)
    • Henrik (MJ U20)
      • 2.Platz über 800m in 2:05,87 Min (pB); dass da noch mehr geht zeigte der Rennverlauf deutlich; das Tempo der ersten 620m hätte eine Endzeit von 1:55 Min. bedeutet
    • Maja (W14)
      • 36.Platz über 60m in 9,09 Sek
      • 4.Platz über 800m in 2:43,86 Min; Ellbogen beim Start so richtig voll in den Magen bekommen und ein übereifriger Trainer ist bei der Aufholjagd auch noch vor Maja auf die Bahn gelaufen, viel schlimmer kann ein Rennen kaum ablaufen
    • Marina (W15)
      • 2.Platz über 800m in 2:35,96 Sek
      • 6.Platz im Weitsprung mit 4,89 m

Mit Max, Henrik und Daniel haben wir 3 Athleten im Verein die über das Potential verfügen in naher Zukunft die 800m jeweils unter 2:00 Minuten zu laufen.