IMG_20160702_1550454741

Milena auf dem Weg zu den Deutschen Meisterschaften der U16 (W15) (davor von links: Henrik Jensen und Max Schmitt)

Bei sehr durchwachsenem Wetter, teilweise strömendem Regen fand heute der 3. Sparkassen-Grand-Prix 2016 bei uns in Hünfeld statt.

An dieser Stelle möchten die Aktiven danke an all die sagen, die dazu beigetragen haben, dass das Sportmeeting zu einem vollen Erfolg wurde; und das trotz der widrigen Wetterverhältnisse!

Und die erzielten Leistungen der Athleten können sich sehen lassen; da wurde so manches kleine und auch große Ziel erreicht. Der Höhepunkt aus Hünfelder Sicht war zweifelsohne der abschließende 3.000 Meterlauf; den leider nur noch eine kleine Schar von Zuschauern miterleben konnte. Unsere Milena Hohmann lief hier ein kuraschiertes Rennen und unterbot die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften der U16 (W15) in 11:12,64 Minuten um gut eine viertel Minute! Und nach dem Rennen war die Freude wie man den nachfolgenden Bildern entnehmen kann entsprechend groß

Podestplätze erreichten weiterhin (pB = persönliche Bestleistung):

  • Marina Zachartschuk (W14, 1. Platz 80m Hürden (pB), 2. Platz Weitsprung))
  • Rabea-Marie Kohl (W14, 3. Platz Weitsprung, 3. Platz Kugelstoßen (pB))
  • Rieke Thomas (WJU18, 3. Platz 100m (pB), 3. Platz Kugelstoßen)
  • Laura Michel (WJU20, 2. Platz 100m (pB), 2. Platz Weitsprung, 2. Platz Speerwurf)
  • Maxim Heil (M13, 3. Platz Weitsprung)
  • Max Schmitt (MJU18, 1. Platz 3.000m (pB))
  • Henrik Jensen (MJU18, 2. Platz 3.000m (pB))
  • Tilo Schramm (Männer, 1. Platz 100m (pB), 1. Platz Speerwerfen (pB))
  • Daniel Krause (Männer, 1. Platz Kugelstoßen (pB), 2. Platz Speerwerfen)

Auf den folgenden Plätzen wurden noch „18“ weitere persönliche Bestleistung erzielt!