Fulda (oz/gü) – www.osthessen-zeitung.de

Mit dem Hochstift-Handball-Cup von FT Fulda  starten am Sonntag insgesamt sieben Teams, darunter auch Oberligist Hünfelder SV, in die heiße Phase der Vorbereitung nach der Weihnachtspause. Die Vorrunde wird in zwei Hallen ausgetragen, zu den Halbfinalspielen und dem Finale treffen sich dann alle in der Heinrich-Gellings-Halle. Die ersten Spiele starten ab 10 Uhr.

Im Gegensatz zum Vorjahr finden die Spiele der Gruppe B in der Sporthalle der Ferdinand-Braun-Schule statt, Gruppe A tritt wie gewohnt in der Heinrich-Gellings-Halle an. Kleine Premiere: Mit dem Hünfelder SV geht in diesem Jahr erstmalig ein Oberligist an den Start. Mit Großenlüder und Hersfeld nehmen zwei Hochkaräter aus der Landesliga Nord teil, die schon im vergangenen Jahr das Finale unter sich ausmachten – damals mit dem besseren Ende für Großenlüder. Unter den Bezirksoberliga-Mannschaften ist die TGS Niederrodenbach neu mit dabei und wie in den vergangenen Jahren gehen auch der 1. FC Bad Brückenau und natürlich die Gastgeber, die MSG Fulda/Petersberg, an den Start. Für eine Überraschung sorgen könnte vielleicht das Junioren-Team des TV Gelnhausen, in dem einige Spieler aus der A-Jugend-Bundesliga mitmischen. Dem Sieger winken 100 Liter Hochstift Pils, die Plätze zwei und drei können sich über 50 und 30 Liter freuen.

Los geht es am Sonntag um 10 Uhr mit den Eröffnungspartien Fulda/Petersberg gegen TGS Niederrodenbach (Gruppe A) und 1. FC Bad Brückenau gegen HSG Großenlüder/Hainzell (Gruppe B). In Gruppe A dauern die Matches wie gewohnt zweimal 15 Minuten, da in Gruppe B aber nur drei Mannschaften sind, wurde hier die Spiellänge auf zweimal 25 Minuten erhöht. Ab 14.30 Uhr finden dann in der HGH die Halbfinalpartien statt, das Finale ist für 16.45 Uhr vorgesehen. In beiden Hallen ist der Eintritt frei und für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

 

Die Gruppen in der Übersicht:

Gruppe A (Heinrich-Gellings-Halle)

Hünfelder SV

TV Hersfeld

TGS Niederrodenbach

MSG Fulda/Petersberg

 

Gruppe B (Sporthalle Ferdinand-Braun-Schule)

HSG Großenlüder/Hainzell