Kreispokal Lauterbach-Hünfeld ausgelost – Nur 17 Mannschaften dabei

Hünfeld (ms) – www.osthessen-zeitung.de

Nur 17 Vereine haben ihre Mannschaften für die kommende Saison im Fußball-Kreispokal Lauterbach-Hünfeld angemeldet. Die erste Runde soll vor dem Start in den Ligabetrieb gespielt werden und wurde bei der Auslosung im Gasthaus „Zum Stern“ in Michelsrombach auf den 19. Juli datiert. In der ersten Runde gastiert Hessenligist Steinbach bei Stockhausen/Blankenau. Verbandsligist Hünfeld ist bei Kreisoberligist SG Lauter gefordert.

Im vergangenen Jahr kämpften noch 22 Teams um den Kreispokal Lauterbach-Hünfeld, in der Saison 2017/18 sind es nur noch 17. Kurios wird es in der dritten Runde: Denn zwei Teams, die ihr Spiel in der zweiten Runde verloren haben, dürfen in der dritten Runde dennoch antreten. Das Finale ist bis auf Weiteres auf den 5. Mai datiert.
Runde 1:

Spiel 1: Nüsttal – Dittlofrod/Körnbach

Spiel 2: Großenbach – Lautertal

Spiel 3: Burghaun – Eiterfeld/Leimbach

Spiel 4: Ilbeshausen – FSG Vogelsberg

Spiel 5: Stockhausen/Blankenau – Steinbach

Spiel 6: Wartenberg/Salzschlirf – Kiebtizgrund/Rotenkirchen

Spiel 7: Schlitzerland – Lauterbach

Spiel 8: Lauter – Hünfeld

Spiel 9: Rasdorf – Freilos